Unsere Pferde

Unsere Pferde

Die bei uns in der Hippotherapie und bei dem pädagogischen Reiten eingesetzten Pferde wurden sorgfältig und fachmännisch nach einem ausgeglichenen Charakter, Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit ausgewählt. Dabei bieten wir unterschiedliche Pferdetypen vom Körperbau und Bewegungsablauf um für den jeweiligen Patienten die optimale Hippotherapie anbieten zu können.

Auf die Ausbildung unserer Pferde als Therapeut in der Hippotherapie legen wir besonders viel Wert. Zunächst werden sie sorgfältig und sanft zum Reitpferd ausgebildet. Denn nur ein gut ausgebildetes Pferd mit gesund aufgebauter Muskulatur ist auch ein guter und langjähriger Partner in der Hippotherapie. Parallel dazu wird das Pferd ausserhalb des Therapiebetriebes an das ruhige Herantreten und Stehenbleiben an der Rampe gewöhnt, um später unseren Patienten das problemelose auf- und absteigen mit oder ohne Lift zu ermöglichen. Für das Pferd als Fluchttier ist es zunächst schwierig, ruhig an der Rampe zu stehen.

Die Pferde lernen, sich im Schritt - im jeweils für den Patienten geeignetem Tempo - von unseren dafür ausgebildeten Helfern führen zu lassen, - und auch bei eventuellen Störungen gelassen und ruhig zu bleiben. Jedes Therapiepferd wird geritten, gefahren und hat beim Koppelgang die Möglichkeit, seinen natürlichen Bewegungsdrang auszuleben.

Die Abwechslung in der täglichen Arbeit ist für unsere Pferde als Ausgleich wichtig, unterstützt die Muskulatur und den guten Charakter. So bleiben unsere Pferde gesund und können ihre verantwortungsvolle Arbeit lange leisten.

Unsere Pferde, unterschiedlicher Größe, mit unterschiedlichen Bewegungsabläufen und auch verschiedenem Temperament werden zweimal pro Woche in der Hippotherapie eingesetzt. Zwei von ihnen, zur Zeit Ulla und Maja, sind zusätzlich einmal die Woche für unsere Kinder und Jugendliche in der  Gruppe "Pädagogisches Reiten" im Einsatz. Und Zwei unserer Therapeuten sind derzeit im Freizeitsport mit einer unserer Mitglieder mit einer Querschnittslähmung aktiv.

Außerdem erhalten unser Pferdeführer mit und auf ihnen Reitunterricht und lernen so die einzelnen Pferde nochmal in ihren Bewegungen und ihrem Charakter besser kennen und verstehen und erhalten damit die Möglichkeit sich reiterlich weiterzuentwickeln.

Ulla - die Rentnerin
  Maja - die Hübsche
  Ulla : Jahrgang 1989,  süddeutsche Kaltblutstute  
 
  Jahrgang 1989, 
Süddeutsche Kaltblutstute
 

  

  Jahrgang 1994,
Haflingerstute
           
  Willi -der Aufmerksame
  Morris genannt Moritz   Leo - der Starke
     
 

 Jahrgang 1997,
Haflingerwallach

   Jahrgang 1998,
Schwarzwälder Kaltblutwallach

   Jahrgang 2006,
Süddeutscher Kaltblutwallach

           
  Lotte - die Treue
  Goloso - der Spanier 
  Gundi - die Perle
 
 
 
  Jahrgang 2009,
Süddeutsche Kaltblutstute
 

Jahrgang 2011,
Pura Raza Espa
ñola-Wallach

 

Jahrgang 2006, Sächsisch-Thüringische Schwere Warmblutstute