Der Nikolaus zu Besuch auf dem Straußenhof

Am Dienstag, den 10. Dezember, gab es zum Abschluss des Therapiejahres 2019 wieder eine gelungene Nikolausfeier auf dem Straußenhof.

Viele Patienten, Helfer, Freunde und Familien hatten bei weihnachtlichen Wetterverhältnissen den Weg durch den Schnee in unsere Reithalle gefunden. Die Quadrille der Englein, die fleißig unter der Betreuung von Vroni Hofstetter geübt hatte, begrüßten auf ihren Haflingern und Schimmeln die Besucher mit einer gelungenen Vorstellung.

Auch Bürgermeister Andreas Hallmannsecker von Valley, Frau Haidorf vom Lions Club am Tegernsee e.V., Familie Smital mit Freunden und viele weitere konnten von der Vorsitzenden Josepha Brünner begrüßt werden.

Der Nikolaus fand den Weg zu den Kindern auf seinem klingenden Schlitten auch dieses Jahr und fand für jeden Patienten die richtigen Worte und gab jedem Einzelnen einen Rückblick über das ganze Therapiejahr. Die Kinder erhielten natürlich wieder eine lecker ausgestattete Nikolaustüte - überreicht vom Nikolaus und seinem fleißigen Englein Emma Brünner.

Um die weihnachtliche Stimmung zu untermalen wurden Weihnachtslieder gesungen, die von Marlene auf der Gitarre begleitet wurden.

Als kleines Dankeschön für alle Helfer, ohne die wir auch dieses Jahr die Therapiearbeit hätten nicht aufrechterhalten können,  gab es zum Abschluss einen Lebkuchenpferdekopf.  
Einen Dank auch nochmals an alle Mitglieder, Sponsoren, Therapeuten, Pferdeführer und Freunde des Therapeutischen Reiten Oberland e.V. für die Unterstützung, die Sie auch dieses Jahr unseren Patienten haben zukommen lassen. Eine Unterstützung, die Gutes tut!

Wir wünschen allen schöne, besinnliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2020!

Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie oder ---> HIER
Bilder: Elfriede Mitterer