Besichtigung

Besichtigung

Ein behindertengerechter Anbau mit allen notwendigen Einrichtungen macht die hippotherapeutische Arbeit am Straußenhof erst möglich.

Eine speziell konstruierte Rampe ermöglicht einen direkten Zugang in die Halle und erleichtert Patienten und Helfern – gegebenenfalls auch mit einem Lift - das Aufsitzen auf das Pferd.

 

 

Der Aufenthaltsraum mit Blick in die Reithalle verkürzt Wartezeiten und bietet die Möglichkeit, das Reiten nachwirken zu lassen. Im Sommer lädt die sonnige Terasse dazu ein.

 

 

        

                        Der Eingang zum Stall mit dem Durchblick zum Innenhof und im Stall die Vorbereitung der Pferde für die Therapie